Impressum

 
 

INSTITUT  FÜR  MEDIZINISCHE  KOSMETIK,  WIEN

     
   

  

 
     

 

  

 

 

 

 

 

 

Was kann medizinische Kosmetik?

Über uns

Sieben Erfolgsgründe

Kostenlose Erstberatung

 Kontakt

 

 

Spezielle Falten-Behandlungen

Wir heilen Ihre Akne!

 Wissenswertes über...

 

 

 

 

  

         
 

  

         
 

Fruchtsäure

       
 

  

         
 

  

         
 

Das sanfte Werkzeug moderner medizinischer Kosmetik

Schon Kleopatra kannte die pflegende und verjüngende Wirkung von Fruchtsäuren, indem sie Milch und Wein zum Baden verwendete. Heute ist Fruchtsäure aus der modernen medizinischen Kosmetik nicht mehr wegzudenken. Fruchtsäuren, auch AHAs (Alpha Hydroxy Acids) genannt, sind natürlich produzierte Säuren. Die hochwertigen AHAs werden aus Rohrzucker gewonnen. Sie bestehen aus kleinsten Molekülen und können daher optimal in die Haut eindringen. Sie wirken wie ein sanftes Peeling: die verhornten und abgestorbenen obersten Zellen werden vermehrt abgestoßen und die Neubildung von Zellen wird angeregt.

Fruchtsäure-Produkte sind die sanften Werkzeuge moderner Behandlungsmethoden zur Verjüngung der Haut und zur Verbesserung des Hautbildes. Das wurde in vielen wissenschaftlichen Studien eindrucksvoll bestätigt. Wegen ihrer ausgezeichneten exfolierenden (schälenden), zellstimulierenden und aufhellenden Wirkung sind sie bei der Hautverjüngung und gegen unreine Haut hochwirksam. Nach zwei- bis sechswöchiger regelmäßiger Anwendung von Fruchtsäureprodukten können Sie eine sichtbare und fühlbare Hautverbesserung erwarten.

Fruchtsäure ist nicht gleich Fruchtsäure

Für die Verträglichkeit der Fruchtsäure und den Erfolg Ihrer Behandlung ist die optimale Kombination von drei Faktoren entscheidend: die Konzentration des Fruchtsäure-Produktes, sein ph-Wert und die absolut sichere Einschätzung Ihres Hautzustandes. Zwischen den speziellen AHA-Produkten, die nur im Institut für medizinische Kosmetik erhältlich sind, und den im Handel angebotenen, Fruchtsäure-haltigen Kosmetika besteht ein großer Unterschied. Letztere sind meist niedrig konzentrierte, teilweise völlig neutralisierte Fruchtsäure-Produkte.

Sichtbare Ergebnisse erzielt man aber nur mit Produkten, die eine hohe Fruchtsäure-Konzentration und einen tiefen ph-Wert aufweisen. Die Anwendung dieser hoch-konzentrierten AHA-Produkte zur Lösung spezifischer Hautprobleme erfordert allerdings umfassendes medizinisch-kosmetisches Wissen und jahrelange Erfahrung.

AHA-Produkte (Peelings und Cremen) werden erfolgreich eingesetzt bei:

>  Hautalterung:  Matte, fahle, zu trockene Haut, feine Fältchen im Gesicht und speziell um Augen und Mund

>  Sonnengeschädigter Haut:  Starke Faltenbildung, schlaffe und kraftlose (unelastische) Haut

>  Unschönen Pigmentflecken

>  Trockener Körperhaut:  Rauhe Haut auf Oberarmen, Ellbogen, Oberschenkeln, Knien, Fußsohlen,

Dehnungsstreifen auf Bauch und Busen

>  Jugendlicher Problemhaut:  Erweiterte Poren, zu Mitessern neigende Haut sowie Mischhaut

>  Akne:  Fette, großporige Haut mit entzündlichen Pusteln 

>  Aknenarben und sonstigen Narben  (z.B. nach Unfällen oder Operationen)

>  Dehnungsstreifen nach Schwangerschaften und nach Gewichtsreduktion

Wirkung von Fruchtsäure-Peelings

Schon nach einer einzigen Behandlung ist eine Besserung Ihres Hautbildes sichtbar. Für eine wesentliche und nachhaltige Verbesserung der Haut sollen jedoch mehrere Behandlungen in ein- bis zweiwöchigen Abständen durchgeführt werden. Zur Unterstützung bzw. Verstärkung der Behandlung ist die Pflege zu Hause mit AHA-Creme unbedingt nötig. Diese wird genau auf Ihren Hauttyp abgestimmt. Nach dem jeweiligen Fruchtsäure-Peeling darf die Haut keiner übermäßigen Sonnenbestrahlung ausgesetzt werden. Zur Erhaltung des Erfolges empfiehlt es sich, einmal pro Monat ein Fruchtsäure-Peeling durchzuführen und die AHA-Creme weiterzuverwenden. 

Wirkung der Fruchtsäure-Creme bei Hautalterung

>  Die gesteigerte Kollagen-Produktion führt zum Abflachen von Falten

>  Durch die erhöhte Hautfeuchtigkeit wird Ihre Haut glatter und feiner

>  Die Verdickung der Epidermis (Oberhaut) führt zu wesentlich strafferer Haut

>  Ihre Haut wird aufnahmefähiger für die nachfolgenden Pflege-Produkte

>  Pigmentierungen werden aufgehellt

Bei regelmäßiger Anwendung ist die Verbesserung der Hautstruktur sofort erkennbar. Altersflecken sind weniger sichtbar, die Fältchentiefe wird deutlich reduziert. 

Wirkung der Fruchtsäure-Creme bei Akne / unreiner Haut

>  Reguliert die übermäßige Talgproduktion

>  Nimmt Fettglanz weg

>  Verringert die Porengröße

>  Beugt neuen Entzündungen vor 

>  Reduziert die Neubildung von Mitessern

>  Verringert die Narbentiefe

Bei regelmäßiger Anwendung wird die bereits bestehende Akne (sehr fette Haut, Mitesser und Entzündungen) intensiv bekämpft und neuen Entzündungen wird wirksam vorgebeugt.

Anwendung von AHA-Produkten

Je nach Hautzustand werden die AHA-Creme und die AHA-Körpermilch ein- bis zweimal täglich angewendet.